Apfel-Brot-Auflauf


Zutaten: für 4 Personen

5 Brötchen vom Vortag
500gr. Äpfel ( z.B. Boskop )
Saft einer Zitrone
50gr. Haselnusskerne
4 Eier
100gr. Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
½ ltr. Milch
Fett für die Form
½ Teelöffel gemahlener Zimt
30gr. Butter oder Margarine

Zubereitung:


Brötchen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Äpfel waschen, schälen, vierteln und entkernen. In Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Nüsse grob hacken.
Eier, 75gr. Zucker, Vanillin-Zucker und Milch verquirlen. Eine Auflaufform fetten. Die Hälfte der Brötchenscheiben und der Apfelspalten einschichten. Mit den gehackten Nüssen bestreuen. Die restlichen Brötchenscheiben und Apfelspalten fächerartig darauf schichten.
Alles mit der Eiermilch begießen. Zimt und restlichen Zucker mischen und darüber streuen. Fett in Flöckchen darauf setzen. Im vorgeheizten Backofen ( E-Herd: 175 ° C / Umluft: 150° C / Gas: Stufe 2 ) ca. 45 Minuten backen.
Getränk: Cidre ( französischer Apfelwein ).

Zubereitungszeit: ca. 1 ¼ Stunden                        Pro Portion ca. 2560 kJ / 610 kcal.



zum Verzeichnis